Deutsch
Medien Pressemitteilungen ŠKODA TROLLEYBUS IN NEUEM DESIGN UNTERWEGS IN PILSEN

ŠKODA TROLLEYBUS IN NEUEM DESIGN UNTERWEGS IN PILSEN

9. 6. 2017

Auf den Straßen von Pilsen kann man in diesen Tagen einen Škoda Electric Trolleybus in völlig neuem Design beobachten. Das neue Fahrzeug vom Typ Škoda 27 Tr, das für die Verkehrsbetriebe im slowakischen Žilina gebaut wurde ist nämlich in den Testbetrieb gestartet. Im Rahmen der Produktion von insgesamt fünfzehn dieser Trolleybusse verwendet Škoda erstmals die neue Karosseriegeneration SOLARIS NEW URBINO.


„Der Trolleybus wird sich nicht nur durch sein interessantes Design auszeichnen, sondern vor allem durch ein hohes Maß an Komfort für Fahrgäste und Fahrer. Für den Betreiber ist das Fahrzeug vor allem wegen seiner niedrigen Betriebs- und Erhaltungskosten interessant“,
erklärt Petr Kasenčák, Vertriebsmanager bei Škoda Electric.

Der Vertrag für Žilina besteht aus zwei Teilen. Im Rahmen des ersten Teils stellt Škoda Electric zwölf Gelenkstrolleybusse vom Typ Škoda 27 Tr sowie drei Fahrzeuge vom Typ Škoda 26 Tr für rund 225 Millionen Kronen her. Der zweite Teil des Vertrages beinhaltet eine Option für weitere zwölf Fahrzeuge, davon sechs Gelenksfahrzeuge und sechs Zwölf-Meter-Fahrzeuge.

Die Neuentwicklung von Škoda wird einen Teil der Fahrtests zuerst in Pilsen absolvieren. „Die Tests ohne Fahrgäste werden dann in Bratislava fortgesetzt, der Testbetrieb mit Fahrgästen findet dann schon in Žilina statt“, erklärt die Projektmanagerin Jitka Holá. „Als erstes Fahrzeug wurde der Prototyp des achtzehn Meter langen Gelenkstrolleybusses getestet, danach folgt der Prototyp des zwölf Meter langen Wagens“, ergänzt Jitka Holá.

Die neuen Fahrzeuge bieten Fahrgästen und Fahrern ein hohes Maß an Komfort. Die Fahrzeuge für Žilina sind beispielsweise mit einer leistungsfähigen Klimaanlage ausgestattet, den Fahrgästen stehen auch USB-Anschlüsse zum Auflagen von Mobiltelefonen sowie ein übersichtliches Informationssystem zur Verfügung. Eine Selbstverständlichkeit bei Niederflurfahrzeugen ist auch das sogenannte „Kneeling“, das einen einfachen Ein- und Ausstieg aus dem Fahrzeug ermöglicht.

Weitere Informationen:

Michal Tobrman                                              
Škoda Transportation                                      
731 462 730                                                                
michal.tobrman@skoda.cz

Informationen über die Webseite| Rechtliche Vereinbarungen| Copyright © 2017 ŠKODA TRANSPORTATION a.s.. All Rights reserved.
Created by Beneš & Michl