Metrozüge

Metro Něva

Die modernsten Garnituren vom Typ NěVa sind für die russische Stadt St. Petersburg bestimmt.

SCHLÜSSELEIGENSCHAFTEN
Metro Něva

Škoda Transportation produziert die Garnituren in Zusammenarbeit mit dem russischen Unternehmen Vagonmash. Sie wurden mit dem Ziel entwickelt, den bestehenden Wagenpark zu erneuern, seit 2013 sind die Fahrzeuge im Fahrgastbetrieb. Der letzte Vertrag zur Lieferung von acht neuen Metrogarnituren wurde im Jahr 2015 unterzeichnet.