Übergeorndetes Steuersystem

TCMS – Übergeorndetes Steuersystem

TCMS (Train Control and Management System) stellt eine modulare Komplettlösung eines übergeordneten Steuerungssystems dar, welches den Betrieb sämtlicher in Fahrzeugen eingesetzten Technologien gewährleistet und koordiniert.

Mehr Info

Parameter

KOMPONENTEN
VCU, IO Komponenten
Kommunikationstechnologien MVB, WTB, CAN, ETH, ETBN
T2G-Kommunikationseinheiten
Displays
Modulare Hardwareplattform HYPEX
SYSTEME
PREMIS-Diagnostiksystem
MACS Multimediasystem
ATO-System zu autonomen Steuerung
EIGENSCHAFTEN
Der auf der HYPEX-Hardwareplattform basierende modulare Aufbau ermöglicht eine effiziente Konfiguration des Systems gemäß spezifischen Kundenanforderungen mitsamt einer und Optimierung der Erweiterungs-, Wartungs- oder Modernisierungskosten
Die Option einer redundanten Lösung mit automatischer Ersatzfunktion sorgt für höchstmögliche Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit
Das robuste und temperaturbeständige System ermöglicht es, dieses auch unter extremen betriebstechnischen- und klimatischen Bedingungen zu verwenden.
BESTIMMUNG
Das TCMS-System ist in diversen Varianten für folgende Schienenfahrzeuge erhältlich:
Dieseleinheiten (DMU)
Diesellokomotiven
Elektrische Einheiten (EMU)
E-Loks
Metro
Straßenbahnen
PKWs

AN DER PRODUKTION NIMMT
DIE ŠKODA TRANSPORTATION GRUPPE TEIL