MEMBER OF PPF GROUP
PPF
Deutsch
Unternehmen Technologie Sparsamer Verkehr

Sparsamer Verkehr

Metro

Investitionen in die Entwicklung des öffentlichen Verkehrs ist in erster Linie eine Investition in die Umwelt. Die Ersparnis ist in alltäglichen Situationen offensichtlich, aber zur Veranschaulichung ein Beispiel – für die Beförderung von 20 000 Fans zum ausverkauften Stadion in Prag Letná wären 70 Straßenbahnen erforderlich.  Für den Fall, dass sie mit eigenen Autos fahren würden,  wären 4 000 Autos erforderlich, selbst wenn in jedem Wagen 5 Passagiere fahren würden.

Ein weiterer Beweis für die Bedeutung ist die unvertretbare Funktion der Prager U-Bahn – mit Hilfe der Linien A und B befördern die in Škoda Transportation rekonstruierten Wagen jeden Tag 680 Tausend Fahrgäste.  Stellen Sie vor, dass die gleiche Anzahl von Menschen Autos benutzen würde. Neben den wirtschaftlichen Vorteilen reduziert der öffentliche Verkehr die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, schont die Umwelt und erhöht unsere Lebensqualität.

Škoda Transportation versucht auch, die Kosten des Lebenszyklus von Fahrzeugen (LCC – Life Cycle Cost) zu reduzieren. Somit kommt zur Beurteilung der Kosten, die mit der Fahrzeugbeschaffung, seinem Betrieb, Reparaturen, der Wartung sowie der Entsorgung zusammenhängen.  Unser Unternehmen betrachtet die Problematik der Fahrzeugwirtschaft auf lange Sicht. Wir versuchen, die meisten Dinge wartungsfrei und mit einer langen Lebensdauer zu machen.

Bei neuen Produkten der Gruppe Škoda Transportation wird in Übereinstimmung mit der neuen Legislative der Interoperabilität (TSI) ein Montagekabinenmodul aus Stahl mit hoher Stoßfestigkeit eingesetzt (es erfüllt die Anforderungen der Norm EN 15 227, Szenarios 1-4). Seine technische Ausführung minimiert gleichzeitig die Beschädigung des eigenen Fahrzeugkastens und es ermöglicht einen Wechsel im Falle einer Havarie. Bei der Entwicklung spielte eine wichtige Rolle die Reduzierung der Kosten für die korrektive Wartung, die sich an den Gesamtkosten LCC beteiligen.

Die Škoda Transportation verfügt neben dem funktionsfähigen Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und IRIS (International Railway Industry Standard) auch über ein implementiertes RAMS-System, das Folgendes umfasst:

  • Betriebssicherheit (RAM):
    • Reliability = Störungsfreiheit       (Wahrscheinlichkeit der Störungsfälle während des Betriebs)
    • Availability = Bereitschaft       (Fähigkeit die Funktion auszuüben/in Betreib zu sein)
    • Maintainability = Wartungsfähigkeit       (Fähigkeit zur Erneuerung/Wartung)
    • Safety = Sicherheit

DAS RAMS-Management betrifft alle Etappen der Fahrzeuglebensdauer, in deren Verlauf RAMS-Analysen verarbeitet werden, wie z.B. die FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse), die FBA (Funktionelle Blockanalyse), eine Risikoanalyse, etc. Für das Fahrzeug sowie für seine Komponenten werden Zuverlässigkeitsparameter vorhergesagt, ausgewertet und anschließend validiert, wie z.B. die Bereitschaft A, MTBF (Mittlere Betriebsdauer zwischen den Störungen), MTTR (Mittlere Zeit bis zur Erneuerung), etc.

Die ausgewerteten RAMS-Parameter werden ebenfalls beim Projektieren selbst oder bei der Fahrzeugerzeugung, bei der Optimierung der Zuverlässigkeit und der Wartungszyklen verwendet. Dieser Prozess führt zu einer kontinuierlichen Steigerung von der Zuverlässigkeit der Produkte der Gruppe Škoda Transportation. Ein großer Nachdruck wird auch auf die Auswahl der Lieferanten und bei den einzelnen Zulieferungen auf ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit gelegt. Der Zugverkehr ist selbstverständlich sicherer. Die gegenwärtigen Züge erfüllen die strengen Crash-Normen, sie fahren auf Strecken mit einem gesteuerten Betrieb und sie verfügen über moderne Sicherungsanlagen. Der Verkehr unter einer elektrischen Traktion ist darüber hinaus strategisch stabil, es kann für ihn Energie aus vielen Quellen einschließlich der erneuerbaren Energiequellen genutzt werden.

Informationen über die Webseite| Rechtliche Vereinbarungen| Copyright © 2021 ŠKODA TRANSPORTATION a.s.. All Rights reserved.
Created by Beneš & Michl