Deutsch
Unternehmen Pars nova a.s.

Pars nova a.s.

Die Gesellschaft Pars nova ist ein traditionelles tschechisches Unternehmen mit einer bedeutenden Position auf dem inländischen Markt im Bereich der Produktion, Modernisierung und Reparatur von Schienenfahrzeugen.

Seit dem Jahre 2008 ist Pars nova ein Bestandteil der Gruppe Škoda Transportation, die im Bereich des Transportmaschinenbaus eine starke Position auf dem inländische sowie auf dem ausländischen Markt hat. Nach der Eingliederung in die Gruppe wurden umfangreiche Investitionen in die Entwicklung der Technologien und des Produktionshinterlandes getätigt, was die Gesamtstabilisierung des Unternehmens unterstütze und zu seinem Wachstum führte. Die Verbindung des Hinterlandes der starken Gruppe und der mehr als 70jährigen Erfahrungen der Gesellschaft Pars nova schafft eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Tätigkeit auf dem Markt und für die Erfüllung der Kundenanforderungen.

Die Gesellschaft Pars nova bietet ihren Kunden technisch und wirtschaftlich interessante Lösungen an, die zur Verbesserung der Effektivität, der Sicherheit und des Reisekomforts im Rahmen des Eisenbahnverkehrs und des öffentlichen Personennahverkehrs führen.  Während des Bestehens des Unternehmens gingen durch die Produktionshallen der Gesellschaft Pars nova mehrere Tausend Fahrzeuge durch, die hier modernisiert und repariert wurden. Die Gesellschaft schafft durch die Modernisierung der Schienenfahrzeuge eine wirtschaftliche Alternative zum Einkauf von neuen Fahrzeugen. Kenntnisse und hohe Qualifikation der Mitarbeiter, Referenzen und langjährige Erfahrungen aus einer Reihe von Modernisierungs- und Instandhaltungsprojekten stellten und stellen weiterhin die Hauptgrundlage für die Einleitung von weiteren perspektiven Projekten dar.

Die Gesellschaft Pars nova hat ihren Sitz in der malerischen Stadt Šumperk (35 Tsd. Einwohner), im Gebirgsvorland des Gesenkes. Die Gesellschaft beschäftigt ungefähr 700 Mitarbeiter und sie ist eines der größten Unternehmen in der Region Šumperk.

Top management

AUFSICHTSRAT

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Ing. Jan Menclík
Stellvertretender Vorsitzende des Aufsichtsrates: Ing. Jaroslav Zoch
Mitglied des Aufsichtsrates: Jaroslav Hamal

VORSTAND

Vorstandsvorsitzender: Ing. Tomáš Ignačák, MBA
Vorstandsmitglied: Kamil Hájek
Vorstandsmitglied: Ing. Aleš Měrka

MANAGEMENT

Generaldirektor: Ing. Aleš Měrka
Technischer Direktor: Ing. Karel Škurek
Produktionsdirektor: Ing. Jiří Záluský
Finanzdirektorin: Ing. Lenka Ostrá
Qualitätsdirektor: Bc. Jiří Riedl
Personaldirektorin: Mgr. Lucie Novotná
Einkaufsdirektor: Ing. Petr Verner, Ph.D.
Service-Direktor: Kamil Hájek

Historie

Die eigentliche Geschichte der heutigen Gesellschaft Pars nova in Šumperk reicht bis in die Zeit nach dem II. Weltkrieg, konkret bis zum 8.12.1947 zurück, als der Grundstein für den Ausbau des Betriebes auf den 22 ha großen Grundstücken des ehemaligen Hofes Chiari gelegt wurde. Am 1.6.1952 wurde hier der teilweise Betrieb der neuen ČSD (Tschechoslowakische Staatsbahnen) - Werkstätten aufgenommen. Im Jahre 1960 bestand das Unternehmen in Šumperk aus zwei Betrieben: Werkstatt für die Reparatur der Fahrzeuge Šumperk und Werkstatt für die Reparatur der Fahrzeuge Česká Třebová. Im Jahre 1973 wurde das Unternehmen in ŽOS (Eisenbahn-Reparatur- und Service-Werkstatt) Šumperk umbenannt.

Die Werkstatt in Šumperk war ursprünglich nur für die Reparatur der Schienentriebwagen bestimmt. Bald wurde jedoch diese Entscheidung überbewertet und es wurde hier eine Prototypen-Reparaturwerkstatt errichtet, in der nicht nur Triebwagen, sondern auch Kleinlokomotiven aller Arten, elektrische Lokomotiven von praktisch allen Baureihen und verschiedene spezielle Fahrzeuge für die Wartung der Oberleitungen und viele weitere repariert wurden. Während der ersten 15 Tätigkeitsjahre der Werkstatt wurden fast 8.000 verschiedene Fahrzeuge von fünfzig diversen Baureihen und Typen repariert.

Im Jahre 1993 begann eine neue Etappe in der Geschichte des Unternehmens, die Eisenbahn-Reparatur- und Service-Werkstatt ČSD in Šumperk wurde von der Gesellschaft Pars DMN s.r.o. Šumperk privatisiert. In diesem Zeitraum wurde auch von der Geschäftsführung über die Erweiterung der Tätigkeit des Unternehmens um Reparaturen von weiteren Baureihen der Eisenbahnfahrzeuge und Straßenbahnen entschieden.  Am 1. August 2000 wurde eine Aktiengesellschaft mit der neuen Bezeichnung Pars nova a.s. gegründet. Im März 2008 wurde die Gesellschaft Pars nova in die Gruppe Škoda Transportation eingegliedert. Im April 2018 kam es zur Akquisition der Gruppe Škoda Transportation durch die Finanzgruppe PPF.

Downloads

Kontaktieren Sie uns

Pars nova a.s.

IČ:29119057
DIČ: CZ29119057

E-mail:
pars@parsnova.cz
Telefon: +420 583 365 111
Fax: +420 583 365 410
Web: www.parsnova.cz

Žerotínova 1833/56/1
787 01 Šumperk
Tschechische Republik

IČ: 25860038
DIČ: CZ25860038

PARS NOVA a.s.,
eingetragen im Handelsregister geführt beim Kreisgericht in Ostrava, Abschnitt B, Einlage 2350


* Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Informationen über die Webseite| Rechtliche Vereinbarungen| Copyright © 2019 ŠKODA TRANSPORTATION a.s.. All Rights reserved.
Created by Beneš & Michl