Deutsch
Unternehmen Soziale Verantwortung Unterstützung von Wissenschaft und Innovation

Unterstützung von Wissenschaft und Innovation

Škoda Transportation arbeitet regelmäßig mit Grundschulen, Hauptschulen und Universitäten zusammen. Im Bereich der Grundschulen werden vor allem Besuche für die älteren Jahrgänge organisiert. In Hauptschulen unterstützt das Unternehmen Schüler  bei der Berufswahl und der Ausweitung technischer Bildung durch Praktika für Auszubildende und Schüler. Die Kooperation mit Universitäten konzentriert sich auf die Teilnahme an Mitarbeitermessen, die Bereitstellung externer Bildung in Schulen, auf das Studienprogramm “Schienenfahrzeuge”an der CVUT (Tschechische Technische Universität in Prag) und auf eine Auswahl an Programmen, die darauf abzielen Studenten für eine Arbeit bei Škoda zu begeistern.Emil Škoda-Preis in den Händen einer der Gewinner

Gemeinsame Forschungsprojekte mit Universitätsstudenten und Wissenschaftlern sind ebenso erwähnenswert. Diese Projekte sind eine Quelle an neuen und innovativen Herangehensweisen, welche beim Bau neuer Maschinen verwendet werden können. Besonders bewährt hat sich das Trainee Programm, für das sich Studenten technischer Bereiche bewerben können. Im Rahmen des Programms arbeitet ein Universitätsstudent für zwei Jahre an einem bestimmten Projekt. Eines der zahlreichen erfolgreichen Ergebnisse ist zum Beispiel das neue Design für einen Straßenbahnwaggon. Zusätzlich können die Absolventen des Škoda Trainee Programm eine Belohnung von bis zu 175.000 Tschechischen Kronen erhalten.

Škoda Transportation schreibt daneben auch Themen für Masterarbeiten und Dissertationen aus, die im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Unternehmens stehen, und ermöglicht individuelle Vereinbarungen. Seit vielen Jahren organisiert Škoda zusammen mit der CVUT Media Lab Stiftung den renommierten Emil Škoda Award. Es handelt sich dabei um einen Wettbewerb um die besten Masterarbeiten und Dissertationen mit dem Ziel, Studenten und Doktoranden technischer Universitäten zu unterstützten. Der Gewinner dieser Auszeichnung erhält bis zu 80.000,–Tschechische Kronen und einen Studienaufenthalt im Ausland im Wert von 100.000,– Tschechischen Kronen.

Techmania Wissenschaftszentrum

Noc vědců v TechmaniiGemeinsam mit der Westböhmischen Universität in Pilsen betreibt Škoda Transportation das Techmania Wissenschaftszentrum. Ziel des Zentrums ist es, das abnehmende Interesse junger Menschen an Wissenschaft und Technologie wieder zu wecken und ihnen verschiedene physikalische und mathematische Prinzipien auf interessante Art und Weise zugänglich zu machen. Die Ausstellungen werden laufend um neue Programme erweitert und ziehen jährlich bis zu siebzigtausend Besucher an, großteils aus Grund- und Hauptschulen.

Vor allem der interaktive Charakter des Zentrums ist für junge Menschen, die gerne alles einstellen und kontrollieren wollen, eine Motivation zum Besuch. Die ausgestellten Exponate können frei bewegt und bedient werden und bieten damit interaktives Anschauungsmaterial für physikalische Vorgänge. Die eigene Erfahrung ist dabei deutlich wertvoller als ein langweiliger Vortrag.

Eine weitere Attraktion des Wissenschaftszentrums ist das einzigartige 3D Planetarium, Der erste tschechische 3D-Planetariumdas in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1917, das zugleich ein Kulturdenkmal ist, errichtet wurde. Die moderne Ausstattung des Planetariums ermöglichet eine 3D-Rundumprojektion und damit ein deutlich intensiveres Erlebnis als herkömmliche 3D Kinos. Der Zuschauer wird vom Bild umgeben und befindet sich mitten im Geschehen.

Der Besucher kann damit durch den menschlichen Körper laufen, in Unterwasserwelten eintauchen, durch den Weltraum fliegen oder die Mikrowelt, die die Basis für alles um uns herum darstellt, erkunden. Weltweit existieren nur rund zehn dieser Geräte, eines von ihnen ist auch Dank Škoda Transportation in Pilsen.

Das ganze Gelände Techmania Science Center wurde im Jahre 2014 fertiggestellt, als die Besucher zum ersten Mal die ganzen 30.000 Quadratmeter im Škoda-Gelände durchlaufen konnten.

Es entstanden völlig neue Expositionen, Labors und Werkstätten, die insbesondere Schulen die Möglichkeiten anbieten, eine erstklassige Ausstattung und ein Umfeld zu nutzen, welches sie sich selbst nicht erlauben könnten. Gleichzeitig arbeitet hier eine ganze Reihe von Spezialisten und Populärwissenschaftlern, die den pädagogischen Mitarbeitern beim Unterricht und den Schülern beim Verstehen des gegebenen Stoffes wesentlich helfen können. Das Zentrum Techmania zählt somit mit seiner Größe und dem Angebot an Programmen zu den weltweiten Spitzeneinrichtungen dieser Art.

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen oder eine Liste der Ausstellungen des Techmania Wissenschaftszentrums finden Sie auf folgender Website:  www.techmania.cz

3D planetárium

Informationen über die Webseite| Rechtliche Vereinbarungen| Copyright © 2018 ŠKODA TRANSPORTATION a.s.. All Rights reserved.
Created by Beneš & Michl